Libratone Support

Folgen

Zipp/Zipp Mini - Voraussetzungen für WLAN-Set-up des Lautsprechers – Grundlagen

Für ein WLAN-Set-up benötigen Sie:

  1. einen WLAN-Router und
  2. ein Abspielgerät

Die Musik wird von Ihrem Abspielgerät über den WLAN-Router zum Libratone Lautsprecher übertragen. 

 

  1. WLAN-Router

Stabile Verbindungen zwischen dem Abspielgerät und dem Router sowie dem Router und dem Lautsprecher sind sehr wichtig. Je leistungsfähiger Ihr Router ist, desto stabiler wird Ihre Verbindung sein. 

Apple AirPort Router sind gut geeignet für AirPlay WLAN-Verbindungen. Libratone Lautsprecher funktionieren mit den meisten Routern. 

Wenn Sie einen Apple AirPort Router verwenden möchten, haben Sie die Wahl zwischen AirPort Extreme und AirPort Time Capsule. Um eine stabile Verbindung in Ihrem ganzen Haus zu gewährleisten, können Sie Ihr Netzwerk mit einem oder mehreren AirPort Express Geräten erweitern.

Falls Sie eine andere Routerlösung wählen und Ihr Netzwerk erweitern möchten, sollten Sie darauf achten, dass Ihr WLAN-Repeater von derselben Marke wie Ihr WLAN-Router ist. 

Bitte achten Sie beim Set-up Ihres Routers auf Folgendes:

  • 11 b/g/n wird UNTERSTÜTZT.
  • 11 a/c wird NICHT UNTERSTÜTZT.
  • Wählen Sie 2,4 GHz für eine bessere Reichweite und 5 GHz für eine bessere Bandbreite. (Ältere Libratone Lautsprecher unterstützen nur 802.11g 2,4 GHz).
  • Libratone empfiehlt WPA2 Sicherheit und AES Verschlüsselung
  • Bitte vermeiden Sie im Router Name (SSID), Router Passwort und Lautsprecher Name die Verwendung von Sonderzeichen und Nationale Buchstaben
  1. Abspielgerät

Ihr Abspielgerät kann sein: 

  • Ein iOS Gerät (iPhone, iPad) (AirPlay)
  • Ein Android Gerät (Smartphone, Tablet) (DLNA)
  • Ein Windows Computer (AirPlay/DLNA)
  • Ein Mac Computer (AirPlay/DLNA)

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare