Libratone Support

Folgen

Zipp/Zipp Mini - Über DLNA

Verwenden Sie DLNA, wenn Sie über Ihr WLAN Musik von einem Android, Windows Phone oder BlackBerry Gerät zu Ihren Libratone Lautsprechern übertragen möchten. Mehr über das Set-up finden Sie hier

Android

Die eingebauten Musik-Apps der meisten Android Geräte unterstützen bereits DLNA. Für eine optimale Leistung empfehlen wir die Verwendung von Android Jelly Bean 4.1 oder neuer. Sollte die eingebaute Musik-App Ihres Handys DLNA nicht unterstützen, ist BubbleUPnP eine Alternative.

Bitte beachten Sie, dass Spotify und andere große Streamingdienste DLNA nicht unterstützen. Für die drahtlose Wiedergabe mit Streamingdiensten wie Spotify verwenden Sie bitte Bluetooth. 

Windows Phone 8

Eine Reihe von Windows Phone Geräten sind von der Hardware her fähig, DLNA zu nutzen, aber nur auf wenigen von ihnen ist bereits für DLNA geeignete Musiksoftware vorinstalliert. Nokia ist einer der Hersteller von Windows Phones, dessen Geräte bereits im Lieferzustand volle Kompatibilität zu DLNA bieten. Aktualisieren Sie Ihr Nokia Lumia auf die neueste Firmware Version, um Musik vom Nokia Lumia auf Ihrem Libratone Lautsprecher wiederzugeben. 

Windows PC

Auf einem Windows PC mit Windows 7 oder neuer wird DLNA über die Funktion „Wiedergeben auf“ unterstützt. Bei einem Rechtsklick auf eine Audiodatei im Windows Explorer erscheint das Kontextmenü, in dem Sie „Wiedergeben auf“ auswählen können. Wenn der Lautsprecher mit demselben WLAN wie der PC verbunden ist, erscheint er dann in der Liste und kann für die Wiedergabe über DLNA verwendet werden.

Für Informationen über das Set-up von DLNA und die Lösung eventueller Probleme mit Ihrem Android oder Windows Gerät ziehen Sie bitte die Anleitung für Ihr Gerät zu Rate.

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 3 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare